Zorbing Event - Kegeln mit dem ZORB®

ORIGINAL ZORB® – Eventvorschläge

 

Zorbing ohne festen Parcours 

Der Zorbonaut/die Zorbonauten rollen ohne festen Parcours nach Herzenslust in der Ebene herum. Dabei können durchaus auch zwei Personen gleichzeitig in einem Zorb laufen. Diese Variante ist tatsächlich sehr populär, insbesondere wenn zwei oder mehrere Zorbs im Einsatz sind. Dabei lieben es die Teilnehmer, aufeinander zuzurollen und mit Geschwindigkeit gegeneinander zu prallen.

Dies ist überall möglich. Die Zorbing-Fläche kann dabei auch leicht an die vorhandenen Möglichkeiten angepasst werden. Zorb-Events wurden auch schon auf Flächen von 10 x 10 Metern durchgeführt – aber natürlich erweitern sich die Möglichkeiten, je größer der verfügbare Platz ist.

 

 Zorb-Bowling

Dabei werden ein oder mehrere Kegel aufgestellt, die dann von dem/den Zorbonauten umgerannt werden müssen. Diese Variante wird nun immer beliebter und kann auch mit nur einem Zorb durchgeführt werden.

 

Streckenbewältigung

Eine klar definierte Strecke ist zu bewältigen, um dem spielerischen Aspekt noch ein bisschen Wettbewerbscharakter hinzuzufügen. Allerdings sollte die Strecke nicht zu schwer gestaltet werden, um niemanden auszuschließen. Im Regelfall ist das einfach eine ganz leichte Slalomstrecke, für die auch die Kegel als Slalomstangen benutzt werden können. Spannend ist dabei natürlich ein Wettrennen zwischen zwei Teams. Das kann als Staffellauf gestaltet werden, oder – bei zwei Personen je Zorb – als klassische Teambuliding-Maßnahme.

 

Verfolgungsrennen

Eine ganz spezielle und auch sehr sportliche Variante ist ein Verfolgungsrennen, wie wir es für „Schlag den Raab“ konzipiert haben. Dabei wird ein Quadrat oder Rechteck abgesteckt (das kann mit Hilfe der Kegel gemacht werden) und die beiden Wettkampf-Zorbs starten exakt gegenüberstehend. Sieger ist der, der den anderen einholt und von hinten berührt. Das ist auch für die Zuschauer eine unglaublich spannende Angelegenheit – für die Zorbonauten eine sehr kraftraubende. Der Platzbedarf für Zorb-Wettrennen ist naturgemäß größer; eine ebene Wiese oder ein Sportplatz ist ideal.    

 

 

Mehr erfahren?
Kontakt